Kategorien
Podcast

14.Juli. Französischer Nationalfeiertag. Ein Grund zum Feiern?

Franzosen feiern bis heute äußerst stolz den 14.Juli als ihren Nationalfeiertag. Am 14.Juli 1789 hatte eine aufgebrachte Menge die örtliche Waffenkammer des Militärs geplündert und das staatliche Gefängnis der Bastille gestürmt. Dabei fanden einige Terroristen den Tod. In der Bastille befreite man die wenigen Gefangenen, vorgebliche Opfer königlicher Unterdrückung und erbeutete die Munitionsvorräte der Bewachungsmannschaft. […]

Kategorien
Podcast

„Rabbi Jacob“ – Flugzeugentführung gegen Spielfilm

In den 1970er Jahren waren politisch motivierte Flugzeugentführungen fast an der Tagesordnung. Insbesondere palästinensische und linksorientierte Terroristen benutzten diesen Weg, um auf sich aufmerksam zu machen und ihre Forderungen durchzusetzen. Weniger bekannt ist eine Flugzeugentführung, die einen Spielfilm verhindern sollte. Im Oktober 1973 brachte Danielle Cravenne, die Frau des französischen Filmproduzenten George Cravenne, eine Air-France-Maschine  […]

Kategorien
Podcast

Kein Recht auf Blasphemie

Der vor wenigen Tagen in Frankreich stattgefundene grausame Mord an dem Lehrer Samuel Paty ist natürlich ohne jede Entschuldigung zu verurteilen. Der Pädagoge war von einem radikalen Muslim getötet worden, nachdem dieser Tage vorher im Schulunterricht Mohammed- Karikaturen gezeigt hatte, um die westliche Meinungsfreiheit zu illustrieren. Eine muslimische Schülerin hatte sich daraufhin bei ihren Eltern […]